Dive
Banner 130x80
NAUI JUST DIVE padi Dive
tusa

zurück

NAUI

NAUI ist eine gemeinnützige Ausbildungsorganisation von Tauchern für Taucher. Das Ziel ist dem Taucher durch intensives Training eine umfassende Ausbildung zu bieten. Besonderes Augenmerk wird auf die Sicherheit beim Tauchen gelegt. Aus diesem Grund werden z.B. in der Einsteigerausbildung (SD) schon Rettungsfertigkeiten gelehrt. Die Ausbildung ist sehr umfangreich und für all  diejenigen zu empfehlen, die besonderen Wert auf eine detaillierte und vor allem  sicherheitsbetonte Ausbildung, mit höchster Qualität legen.

PADI

PADI ist eine kommerzielle Ausbildungsorganisation. Das Ziel ist Weltweit jedem eine Tauchausbildung zu ermöglichen. Es werden viele kleine Steps eingebaut um in möglichst kurzen Intervallen, neue Fertigkeiten zu lernen und Tauchberechtigungen zu erlangen. Die Theorie wird meist im selbst Studium erlernt. Durch kommerzielles Marketing stehen eine Fülle von Ausbildungsmaterialien in Unmengen von Sprachen zur Verfügung. Die Ausbildung ist für all diejenigen zu empfehlen, die nur in tropischen Gewässern tauchen wollen. 

Vergleich der Ausbildungsstufen

Aller Anfang ist schwer!

Der Einstieg ins Gerätetauchen (engl. Scuba Diving) ist ein Kurs, nachdem Ihr in der Lage seid unter direkter Beobachtung eines professionellen Tauchers Eurem neuen Hobby nachzugehen.

Dieser Kurs hat (wie in Deutschland so ziemlich alles) eine Norm.

CE-ISO EN 14153-1

 NAUI Passport  Diver / PADI Scuba Diver

Da die meisten Einsteiger aber ohne einen “Schatten” die Unterwasserwelt erkunden wollen, wird dieser Kurs meist übersprungen. (für Kartensammler aber nicht schlecht)

Der Folgekurs welcher Euch, bei erfolgreichem Abschluss, bestätigt das Ihr eigenverantwortlich in einem Tauchgewässer, das ähnlich Eurem Ausbildungsgewässer beschaffen ist, tauchen dürft hat.:

CE-ISO EN 14153-2

NAUI Scuba Diver /  PADI Open Water Diver

Da haben wir schon das Problem der Namen!

Gerne erkläre ich bei Bedarf auch alle anderen Ausbildungsstufen.

e-mail

 

Im Grossen und Ganzen sind die Ausbildungsstufen aller Organisationen gleich aufgebaut. Da Niemand als  CE - ISO EN 14...... angesprochen werden möchte, denkt sich jeder Verband gutklingende Namen für die jeweils erreichte Ausbildungsstufe aus. (ein Stern, OWD, SD,....,....)

Niemand wird das Rad neu erfinden wollen. Wasser ist naß und der Himmel ist blau!

zurück

 

Google